Samstag, 16. März 2019, 19 Uhr, „Holz à la carte – 5+1“

Eingetragen bei: Konzertankündigung | 0

Ein Kammermusikkonzert mit Holzbläsern un Klavier

Samstag, 16. März 2019, 19 Uhr

Haus Bachem, Drachenfelsstr. 4, 53639 Königswinter

Mit Werken von M. Glinka – M. Balakirev, R. Schumann, P. Taffanel und L. Thuille

Horn, Klarinette, Fagott und Oboe ruhen sich auf den Stühlen

Es spielt das Arundoro Bläserquintet

Valerie Amann, Flöte, Eva Enneking, Oboe, Johanna Mans, Klarinette, Michael Carl, Horn, Johannes Weitenberg, Fagott
und
Desar Sulejmani, Klavier

Im zweiten Konzert der laufenden Spielzeit 2018 / 2019 widmet sich der Kulturverein Pro Klassik e.V. in Königswinter der Musik für Holzbläser und Klavier.

Das „Arundoro-Ensemble“ besteht seit gut zwei Jahren und die Mitglieder kennen sich teils aus Aachener Orchestern, teils aus den alljährlich stattfindenden Arbeitsphasen des Brucknerorchesters Coburg oder der Coesfelder Orchestertage. Alle Mitglieder spielen in ihrer Freizeit in verschiedenen Orchestern und Ensembles in NRW und darüber hinaus.

Valerie Amann (Flöte) ist Kinderärztin in Bonn. Eva Enneking (Oboe) und Johanna Mans (Klarinette) sind Architektinnen in Aachen, Michael Carl (Horn) ist Klavierbauer in Düsseldorf und Johannes Weitenberg (Fagott) arbeitet als Physiker in Aachen und München.

Die Verbindung zu dem Pianisten Desar Sulejmani kam über die Deutsche Rhein – Philharmonie zu Stande, dessen Dirigent er ist und in der Michael Carl mitspielt.

Eine Wiederholung des Konzertes findet eine Woche später im Rehbock Klavierhaus in Düsseldorf statt.

Eintritt Königswinter

Abendkasse 18 EUR (ab 30 min vor Konzertbeginn)

VVK (Email, Tel. (AB), SMS)
16 EUR

Kinder und Jugendliche Eintritt frei

Karten-, Aboreservierung:

info@pro-klassik.de

Tel.: +49 209 60503974

(Pro Klassik AB)

SMS: +49 173 2994437

Mehr Informationen auf

www.pro-klassik.de