Samstag, den 29. Januar 2022, 18 Uhr, „Winterreise“

Veröffentlicht in: Konzertankündigung | 0

Eine musikalische Reise einzigartiger Kunstlieder.

Durch die kalte Jahreszeit mit viel Sinnlichkeit, Tiefe, Schwarm, Liebe, Zorn, Einsamkeit und Hoffnung!

 

Ein Liederabend erlesener Art mit

Götz Seiz, Bariton
Desar Sulejmani, Klavier

Samstag, 29.01.2022 | 18.00 – 20.00 Uhr

Haus Bachem
Drachenfelsstr. 4
53639 Königswinter

 

Franz Schubert – Winterreise

Ein Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller

 

In Franz Schuberts Liederzyklus „Winterreise“ verlässt ein junger Mann, zurückgewiesen von einem geliebten Mädchen die Stadt, seine vertraute Umgebung, in die er nicht vor allzu langer Zeit „fremd eingezogen“ ist, und wandert hinaus in Schnee und Dunkelheit. Während er so aus dem Dorf und in die leere Landschaft zieht, geht eine Reihe von Gefühlen und Empfindungen durch ihn hindurch – Verlust, Schmerz, Zorn, das Erlebnis der Einsamkeit, durchbrochen von flüchtigen Momenten der Hoffnung.

„Mit einem Herzen voll unendlicher Liebe für die, welche sie verschmähten, wanderte ich in die ferne Gegend. Lieder sang ich nun lange Jahre. Wollte ich Liebe singen, ward sie mir zum Schmerz. Und wollte ich wieder Schmerz nur singen, ward er mir zur Liebe.“

Franz Schubert

Der Bariton Götz Seiz und Pianist Desar Sulejmani präsentieren den vollständigen Liederzyklus im Königswinterer Haus Bachem und sorgen mit ihrer musikalischen Darbietung für besonders intime und intensive Momente.

 

Eintritt:

Abendkasse: 19 € / Vorverkauf 15 € / Student:innen 10 € / Schüler:innen & Jugendliche Eintritt frei

Vorverkauf über Tel. 02244-3180 / Mail an info@pro-klassik.de, oder SMS an +49 1732994437