30. Juni 2017, 19:30h

„Feurige Augenblicke“

Ein Flamenco-Abend mit dem Ensemble „Alma Flamenca“
Rosa Martínez, Tanz
Rosa Martínez, Tanz
El Juana
El Juana, Gesang
Ismael Alcalde, Gitarre
Ismael Alcalde
Rosa Martínez, Tanz
El Juana Banda, Gesang
Ismael Alcade, Gitarre

Evangelische Kirche Königswinter Oberpleis
Ittenbacher Straße 42
53639 Königswinter Oberpleis

 

Rosa Martínez, Tanz

Rosa Martínez durchläuft eine profunde Flamenco-Tanzausbildung in renommierten, spanischen Tanzschulen in Sevilla (u. a. Escuela de Danza Matilde Coral), Madrid (Amor de Dios) und Alicante.
Ihre klassische Tanzausbildung beginnt sie mit dem Baile español. Neben dem Flamencotanz widmet sich die gebürtige Spanierin seit vielen Jahren dem sogenannten Baile folklórico de Galicia, kurz Baile gallego.
Ständige neue Aufenthalte im Heimatland Spanien ermöglichen der Künstlerin, neue Strömungen der Flamencokunst hautnah aufzunehmen, zu verarbeiten und ihren SchülerInnen zu vermitteln.

Außer der langjährigen, erfolgreichen Lehrtätigkeit bestimmen Auftritte in diversen Flamenco – Ensembles Rosas Leben als Flamencotänzerin und Choreografin. Sie arbeitet mit national wie international bekannten Flamencokünstlern zusammen. Publikum und Presse sind stets aufs Neue begeistert, wenn Rosa Martínez ihre Flamencokunst auf die Bühne bringt.
2001 gründet sie in Bonn das Tanzstudio La Fragua, zu Deutsch: Die Schmiede. Unter ihrer Leitung hat sich La Fragua zu einem bundesweit bekannten Zentrum für die Förderung und Verbreitung der spanischen Flamencokunst und -Kultur entwickelt.

Rosa Martínez war zudem über 11 Jahre Dozentin für Flamencotanz im hoch angesehenen Düsseldorfer Tanzhaus NRW. Dort gab sie Kurse sowie Workshops. Im Rahmen des dortigen Flamenco-Festivals führte sie eigene Produktionen mit namhaften Künstlern durch. Ferner ist die Profitänzerin seit langer Zeit die künstlerische Leiterin der Flamenco- & Folkloregruppe Ibérico.

 

El Juana, Gesang

El Juana hat einen einzigartigen Stil aus den Wurzeln des nordamerikanischen Blues und des spanischen Flamenco entwickelt, der seine Persönlichkeit und Präsenz auf der Bühne charakterisiert.

Gesang hat El Juana autodidaktisch erlernt. Nach einigen erfolgreichen Jahren in verschiedenen Musikbands aus seiner Heimatstadt Zaragoza (Spanien), entschied er sich die Gesangsgrundlagen der Jazz-Techniken bei Irene Shams in Madrid zu erlernen. Er setzte anschließend sein Studium am Konservatorium Casa Patas beim bekannten Sänger Paco del Pozo fort.

Heute arbeitet El Juana als Sänger in zahlreichen Flamenco-Tanzschulen in Köln, gibt Konzerte und leitet Flamenco-Gesangskurse.

 

Ismael Alcalde, Gitarre

„Mein Leben ist die Musik“, so der in Barcelona geborene Ismael Alcalde. Er studierte in seine Heimatstadt sowohl klassische als auch Flamencogitarre.
Obwohl Klassik für ihn am Anfang stand, entschied er sich doch – unter dem Einfluss der Alben ‚Cante i Orquestra‘ und ‚Live in America‘ – fortan für die Flamenco Musik.

Alkalde lebt in Köln und arbeitet mit vielen Ensembles zusammen, u. a. mit El Juana Banda und Trio Ziryab.

 

 

Karten 18 Euro, Kinder und Jugendliche frei
Abendkasse 30 Minuten vor Konzertbeginn

Abopreise:
Hauptabo 4 Konzerte 30% des regulären Eintrittspreises
Partnerabo 40% – Abo übertragbar

Reservierung von Eintrittskarten
Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht mit dem Titel des Konzerts und der gewünschten Anzahl an Karten:
  telefonisch unter unter Tel. 02244 – 912079
  per SMS an 0173 – 2994437
  per Email an info (at) pro-klassik.de

Oder über folgendes Formular:

 

[recaptcha]